Geldbörse gestohlen

Nach Kneipenbesuch: Quartett schlägt Gast krankenhausreif - Zeugen gesucht

Symbolbild Jugendliche als Opfer und Täter
+
Symbolbild Jugendliche als Opfer und Täter

In Castrop-Rauxel kam es nach einem Kneipenbesuch zu einer Schlägerei: Drei Männer und eine Frau verprügelten einen Essener und beraubten ihn.

In der Nacht zu Sonntag kam es nach einem Bericht von 24VEST.de* zu einer wüsten Schlägerei in Castrop-Rauxel: Drei Männer und eine Frau, die zuvor eine Kneipe besucht hatten, schlugen wild auf einen anderen Kneipengast ein. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Lesen Sie auch: Weil dieser seinen Tieren zu nah kam, hat ein Hundehalter in Sindelsdorf einen kleinen Bub (8) krankenhausreif geschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nun ermittelt die Polizei - allerdings nicht nur wegen Körperverletzung, sondern auch wegen einer entwendeten Geldbörse. Beschreibungen des Schläger-Quartetts aus Castrop-Rauxel* liegen vor. *24VEST.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Auch interessant

Kommentare