Furchtbare Tat im Chemnitzer Stadtpark

Junge Mutter vergewaltigt: Täter drohte mit Gewalt gegen ihr Baby - Polizei sucht nun Zeugen

Junge Mutter mit Kinderwagen im Park.
+
Junge Mutter mit Kinderwagen im Park. (Symbolbild)

Im Chemnitzer Stadtpark hat ein Unbekannter wohl eine junge Mutter vergewaltigt. Er drohte mit Gewalt gegen ihr Baby im Kinderwagen.

Chemnitz - Am frühen Morgen des vergangenen 1. Mais war eine junge Mutter mit ihrem Baby im Kinderwagen im Chemnitzer Stadtpark unterwegs. Dort wurde sie von einem unbekannten Täter überfallen und zu sexuellen Handlungen gezwungen. Das gab die Polizei Sachsen am Dienstag bekannt.

Überfall im Chemnitzer Stadtpark: Junge Mutter wohl vergewaltigt

Die Ermittler beschreiben den Tathergang so: Eine junge Frau ist mit ihrem Baby in der Früh zwischen 6.00 und 7.30 Uhr spazieren. Plötzlich soll sie von hinten gepackt worden sein. Unter Androhung körperlicher Gewalt gegen ihr Kind soll ein unbekannter Mann sie zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Direkt nach dem Übergriff ist der mutmaßliche Täter weggerannt. Das Baby blieb unverletzt, die Mutter erlitt leichte Verletzungen.

Den Polizeibeamten beschreibt sie den Angreifer als 20 bis 25 Jahre alt. Er soll etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Die junge Frau erinnert sich außerdem daran, dass er starke Hautunreinheiten und blaue Augen hatte. Getragen hat er wohl eine schwarze Arbeitshose mit vielen Taschen, eine blau-schwarze Jacke und ein Basecap.

Verdacht auf Vergewaltigung: Polizei sucht nach Hundebesitzer:in

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen des Verdachts auf Vergewaltigung aufgenommen und sucht daher dringend nach Zeugen. In einem öffentlichen Aufruf werden Menschen, die den Vorfall beobachtet haben könnten, gebeten, sich bei den Beamten zu melden.

Während des Überfalls soll außerdem in unmittelbarer Nähe ein Hund gebellt haben. Der/die Besitzer:in des Hundes wird speziell dazu aufgerufen, sich mit eventuellen Hinweisen zum Geschehen an die Ermittler zu wenden. Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3448 entgegen. (mam)

Auch interessant

Kommentare