1. tz
  2. Welt

Corona in Duisburg: Die aktuellen Regeln im Überblick

Erstellt:

Kommentare

Polizisten laufen über den Duisburger Weihnachtsmarkt.
Auch in Duisburg gilt im gesamten Freizeitbereich inzwischen mindestens die 2G-Regel (Symbolbild). © Roland Weihrauch/dpa

Verschärfte Corona-Regeln: In Duisburg müssen Ungeimpfte immer häufiger draußen bleiben. Im gesamten Freizeitbereich gilt inzwischen die 2G-Regel.

Duisburg – Die Corona-Regeln in Duisburg* wurden erneut verschärft. Seit dem 24. November gibt es vor allem für Ungeimpfte deutliche Einschränkungen. Durch die neue Corona-Schutzverordnung in NRW* gilt auch in Duisburg inzwischen die 2G-Regel für den kompletten Freizeitbereich. In Restaurants, bei Sportveranstaltungen oder im Kino haben damit nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt.
24RHEIN* zeigt, welche aktuellen Corona-Regeln in Duisburg gelten.

Auch in Duisburg ist die vierte Corona-Welle inzwischen deutlich spürbar. Die 7-Tage-Inzidenz stieg am 25. November auf 230,3 (Quelle: RKI) – den höchsten Wert seit April 2021. Auch die Hospitalisierungsrate in Nordrhein-Westfalen ist wieder gestiegen und liegt jetzt bei 4,21 (Quelle: RKI). (bs) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare