Wichtigste Fragen beantwortet

Corona-Impfstoff: Skeptische Stimmen aus der Bevölkerung - Das sagen Mediziner aus Osthessen

Wie stehen die Mediziner aus Osthessen zu einer Impfung gegen das Coronavirus?
+
Wie stehen die Mediziner aus Osthessen zu einer Impfung gegen das Coronavirus? (Symbolbild)

Umfragen zeigen eine gewisse Skepsis in der Bevölkerung gegenüber dem Impfen. Osthessische Ärzte hingegen sind sich einig: Sie raten nachdrücklich dazu.

Osthessen - Die Weichen für den Impfstart wurden von der Bundesregierung gestellt. Doch nicht jede Person in Deutschland ist von der Impfung gegen das Coronavirus überzeugt, das ergeben Umfragen.

Dr. Thomas Menzel, Vorstandschef des Klinikums Fulda, Tobias Plücker, Chefarzt für Innere Medizin im Eichhof-Krankenhaus und Dr. Thomas Mitsche, Aufsichtsratsmitglied im Ärzteverbund „Gesundheitsnetz Osthessen“ (GNO) sagen, wie sie zu den Impfungen stehen und beantworten die wichtigsten Fragen. *Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare