Verstoß gegen Corona-Verordnungen

Wegen Corona-Einsatz: Vor einer Bar in Freiburg kreist Menge einen Streifenwagen ein

Ein Polizeiauto fährt durch die Innenstadt von Freiburg
+
Coronavirus in Baden-Württemberg: Besucher einer Kneipe in Freiburg halten sich nicht an die Verordnungen (Symbolbild).

Teile der Bevölkerung missachten die Einhaltung der Corona-Maßnahmen. In Baden-Württemberg kommt es immer wieder zu Verstößen und Konfrontationen mit der Polizei.

Freiburg - In Baden-Württemberg kommt es immer wieder zur Missachtung der geltenden Regeln gegen eine weitere Ausbreitung von Covid-19. Am Mittwoch stellte die Polizei mehrere Verstöße gegen die Corona-Verordnungen in einer Kneipe in Freiburg fest. Nach der Kontrolle behinderten einige Schaulustige den Einsatz und verzögerten die Abfahrt der Beamten um eine kurze Zeit.

Wie BW24* berichtete, verstießen am Mittwoch legten sich Gäste einer Kneipe in Freiburg mit der Polizei an. Die Gäste der Bar hielten sich nicht an den Mindestabstand. Zwei der Besucher verweigerten auch nach mehrmaliger Aufforderung das Aufsetzen einer Maske.

Wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg gelten Verbote und Maßnahmen zum Infektionsschutz (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare