Heilbronn reagiert auf Corona

Wegen Corona-Fällen: Heilbronns OB Mergel appelliert an Eltern von Schulkindern

Coronavirus
+
Wegen des Coronavirus gibt es Empfehlungen für Eltern von Schul- und Kindergartenkinder.Wegen des Coronavirus gibt es Empfehlungen für Eltern von Schul- und Kindergartenkinder.

Auch Heilbronn bereitet sich auf den Coronavirus vor. OB Harry Mergel appelliert an Eltern und Bürger.

Heilbronn - Die Faschingsferien in Baden-Württemberg sind offiziell wieder zu Ende. Aber: Alltag kehrt wohl so schnell dennoch nicht ein. Vor allem für diejenigen, die in letzter Zeit in einem der Coronavirus-Risikogebiete unterwegs waren. Das berichtet echo24.de*.

Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel appelliert an alle Eltern, die mit ihren Kindern in einem Corona-Risikogebiet waren, diese vorsorglich in den nächsten 14 Tagen nicht in Schule oder Kindergarten zu bringen. Mergel: "Wenn dieser Aufenthalt jedoch länger als 14 Tage her ist und das Kind seither gesund ist, dann kann es Kita oder Schule besuchen, sofern keine anderen gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen."

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare