Solidarität in der Krise 

Krankenhaus-Personal würdigt Taxifahrer mit besonderer Geste - Video zeigt emotionalen Moment

Eine rührende Aktion in einem spanischen Krankenhaus sorgt für großen Wirbel auf der Internetplattform Twitter. 

  • In Zeiten der Corona-Krise müssen die Menschen einander helfen und Solidarität zeigen.
  • In Spanien ist die Corona-Lage verheerend, doch nun sorgt ein rührendes Video für Aufsehen.
  • Auf Twitter gepostet hatte es der Autor Giles Paley-Phillips.

Madrid - Das Leben der Menschen ist auf den Kopf gestellt. Seit Wochen heißt es: zu Hause bleiben, um sich selbst und die anderen - besonders die Risikogruppen, wie ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen - zu schützen. Weltweit sind tausende Menschen mit dem Coronavirus infiziert.  Spanien ist eines der Länder in Europa, das besonders hart von der Krise getroffen wurde. Nun sorgt jedoch eine rührende Aktion eines Krankenhauspersonals in Spanien für Aufsehen im Internet. 

Coronavirus in Spanien: Rührende Aktion sorgt für Aufsehen auf Twitter

Mehr als 200.000 Infizierte verzeichnet Spanien bislang. Nahezu 21.000 Menschen starben in dem Land bislang an Covid-19 bislang (Quelle: Johns-Hopkins-University, 20.April, 15.30 Uhr). 

Mitten in dieser verheerenden Lage sind Momente der Hoffnung um so bedeutender und emotionaler. Einen dieser Momente hatte der Autor Giles Paley-Phillips auf seinem Twitter-Account gepostet. Paley-Phillps dazu: „Ein Taxifahrer in Spanien [...] erhielt einen Anruf, dass er einen Patienten vom Krankenhaus abholen sollte.“ 

Das Video erzählt die Geschichte eines Taxifahrers, der Solidarität gezeigt hatte und trotz der Gefahr sich selbst mit dem Coronavirus zu infizieren, Patienten ins Krankenhaus gefahren hatte - ohne dafür Geld zu verlangen.

Dort angekommen, betritt der Taxifahrer das Krankenhaus, wie man in dem Video auf Twitter sehen kann. Er wird mit großem Applaus von dem medizinischen Personal des Krankenhauses empfangen. Der Mann scheint sichtlich gerührt zu sein. Langsam geht er den Gang des Krankenhauses entlang. Der Applaus stoppt kurz, als ein Arzt ihm einen Geldumschlag, wie auch Paley-Phillips schreibt, übergibt. Dann setzt sich der Applaus weiter fort.

Eine Live-Predigt eines italienischen Pfarrers wurde indes zum Internet-Hit. Ein Video zeigt das ungewollte Detail.

Coronavirus: Spanische Krankenschwestern und Ärzte würdigen Solidarität eines Taxifahrers

Das Video wird unterdessen immer weiter im Internet verbreitet. Der Tweet des Autors zählt bislang (Stand: 20. April, 16 Uhr) über 212.000 Gefällt-Mir-Angaben. Nahezu 46.000 Mal wurde der Beitrag bereits geteilt.

Und so begeistert sich Krankenschwestern und Ärzte in dem Video zeigen, so begeistert sind auf die Menschen in den sozialen Medien. „Das ist so brilliant“, schreibt beispielsweise ein Twitter-User. „Ich muss weinen“, schreibt jemand anderes unter den Tweet.

Indes wandte sich Lena-Meyer-Landrut mit rührenden Worten an ihre Fans, die sich begeistert zeigten. Auch sorgte ein unfassbarer Hamsterkauf für Furore. Ein Verkäufer zeigte dem Kunden deshalb den Stinkefinger. Ein Bücherregal ging indes in den sozialen Medien viral. Erkennen Sie die versteckte Corona-Botschaft? 

Tiere profitieren von der aktuellen Lage. Während viele Menschen zu Hause bleiben, erobern sie die Städte. Zuletzt wurde eine Affen-Party im Pool gefilmt.

Das Coronavirus sorgt noch immer für Ausnahmesituationen in der ganzen Welt. Doch eine Krankenschwester setzt sich nun zur Wehr.

Die Corona-Virologen haben eigene Fanclubs. Ein witziges Twitter-Battle geht viral.

Rubriklistenbild: © dpa / Manu Fernandez

Auch interessant

Kommentare