Das sind die perfekten Geschenke zum 18. Geburtstag

+
Ihr Kind wird nur einmal volljährig. Ihre Geschenke zum 18. Geburtstag sollten deshalb ein Volltreffer sein. Übernehmen Sie zum Beispiel die Kosten für den Führerschein.

Eine Spritztour mit dem Auto oder eine Reise ohne Eltern – Ihr Kind wird erwachsen. Schenken Sie ihm etwas ganz Besonderes, das für immer in Erinnerung bleibt. Wir stellen Ihnen Geschenke zum 18. Geburtstag vor, die garantiert gut ankommen.

Handyvertrag: ungebunden und sicher

Ihr Sohn oder Ihre Tochter wird nun volljährig und beginnt mit dem Studium oder einer Ausbildung. Oft ist dazu ein Umzug in eine andere Stadt notwendig. Damit Sie in Kontakt bleiben, sind Handyverträge inklusive aktuellen Smartphones die perfekten Geschenke zum 18. Geburtstag. Gleichzeitig trifft Ihr Präsent den Nerv der Zeit: Ihr Kind kann im Internet surfen, mit seinen Freunden Nachrichten austauschen und Fotos von großartigen Momenten schießen.

Für einen geringen monatlichen Beitrag bekommen Sie bei einigen Mobilfunkanbietern viel geboten: Bereits für weniger als 50 Euro monatlich kann Ihr Kind unbegrenzt viele Websites besuchen, ohne dass weitere Kosten auf Sie zukommen. Es braucht sich auch keine Gedanken darüber zu machen, wie lange seine Gespräche dauern oder wie viele Nachrichten es bereits geschrieben hat – Sie zahlen immer einen festen Betrag. Besonders reizvoll: In den meisten Fällen erhalten Sie zu den Zweijahresverträgen ohne Aufpreis ein neues Handy dazu, zum Beispiel das HTC One M8, das Samsung Galaxy S6 oder das Sony Xperia Z3.

Führerschein: ein großer Schritt in Richtung Freiheit

Um einiges teurer, aber auf der Rangliste der besten Geschenke zum 18. Geburtstag ganz oben, ist der Führerschein. Endlich kann Ihr Kind mit seinen Freunden in den Urlaub fahren. Es muss Sie auch nachts nicht mehr anrufen, um von der Disco abgeholt zu werden. Viele Jugendliche können sich aber die Fahrstunden und die Prüfungsgebühren nicht leisten – übernehmen Sie die Kosten und Ihr Geschenk ist garantiert ein Volltreffer.

Umso mehr Praxis Ihr Kind benötigt, desto teurer wird es: Im Durchschnitt zahlen Sie für die Fahrstunden alleine 1.500 Euro – das variiert je nach Region. Hinzu kommen Anmelde- und Prüfungsgebühr, Erste Hilfekurs, Lernunterlagen, Sehtest und Passbilder. Schafft Ihr Sohn oder Ihre Tochter die Prüfung nicht beim ersten Mal, wird es für Sie noch teurer.

Kurzreisen: perfekte Geschenke zum 18.

Eine fremde Stadt erkunden und die Nacht beim Lagerfeuer am Strand verbringen – Sie erinnern sich bestimmt noch an Ihre erste Reise ohne Eltern. Ermöglichen Sie dies auch Ihrem Kind und schenken Sie ihm zum Geburtstag einen Gutschein für eine Kurzreise. Geschenke zum 18. sollten besonders sein und in Erinnerung bleiben. Ein Wochenendtrip unter Freunden in eine der großen Metropolen bleibt bestimmt unvergessen.

Für eine dreitägige Reise für zwei Personen nach Barcelona oder Lissabon inklusive Hin- und Rückflug zahlen Sie im Internet etwa 450 Euro. Zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel sind im Preis bereits enthalten. Möchte Ihr Kind mit seiner besten Freundin lieber nach Rom reisen, kostet Sie die Reise in die Freiheit für beide ungefähr 350 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare