Defekte Gasheizung: Familie entgeht nur knapp dem Tod

Wehr - Nur knapp dem Tod entkommen ist eine Familie aus dem baden-württembergischen Wehr: Durch einen technischen Defekt an einer Gasheizung wäre sie am ersten Weihnachtstag beinahe vergiftet worden.

Im Abgassystem hatte sich ein Rückstau gebildet und giftiges Kohlenstoffmonoxid wurde durch das Ableitungssystem in die Wohnung gedrückt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die drei Bewohner und ein Hund wurden daraufhin bewusstlos. Sie konnten nur gerettet werden, weil eine besorgte Verwandte die Polizei alarmierte, nachdem sie ihre Familie nicht erreicht hatte. Die Feuerwehr brach die Türe auf und fand die Bewohner. Mehrere Notärzte konnten sie retten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare