Pendler-Horror

Bahn sperrt im September mehrere Strecken im Ruhrgebiet

Im September sind mehrere Strecken im Ruhrgebiet von Sperrungen betroffen. Doch die Deutsche Bahn bietet auch Alternativen.
+
Im September sind mehrere Strecken im Ruhrgebiet von Sperrungen betroffen. Doch die Deutsche Bahn bietet auch Alternativen.

Mitte September können sich Pendler im Ruhrgebiet auf einige Einschränkungen einstellen. Dann sperrt die Deutsche Bahn gleich mehrere Strecken.

Ruhrgebiet - Dass man im Ruhrgebiet mit der Bahn zwischen zwei Städten pendelt, ist keine Seltenheit. Umso ärgerlicher dürfte daher der Ausfall von Zügen mitten im September werden. Wie die RUHR24.de* berichtet, werden die Anlagen für die Züge mit modernen Techniken angepasst. Die Arbeiten im Rahmen des Ausbaus für das elektronische Stellenwerk in Duisburg schreiten demnach planmäßig voran.

Ein wichtiger Schritt hierfür soll zwischen dem 11. und 20. September gemacht werden. Hier werden 9.900 Meter Kabel verlegt. Die Deutsche Bahn errichtet dafür unter anderem 26 Querungen unter den Gleisen und erneuert Weichenantriebe. Dafür müssen auch einige Strecken der Deutschen Bahn im Ruhrgebiet gesperrt* werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare