Deutsche Soldaten nahe Kundus beschossen

+
Die Bundeswehr wurde nahe Kundus beschossen, deutsche Soldaten wurden nicht verletzt (Symbolfoto).

Berlin/Kundus - Bei Gefechten in der nordafghanischen Provinz Kundus sind am Samstagabend deutsche Soldaten beschossen worden.

Die Sicherungskräfte seien rund 15 Kilometer südwestlich ihres Stützpunktes mit Handfeuerwaffen und Panzerabwehrwaffen angegriffen worden, teilte die Bundeswehr auf ihrer Internet-Seite mit. Sie erwiderten demnach das Feuer. Auf deutscher Seite habe es keine Verwundeten gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama im Bus: Mädchen (6) nimmt Platz - was sich zwischen den Sitzen befindet, ist schockierend
Drama im Bus: Mädchen (6) nimmt Platz - was sich zwischen den Sitzen befindet, ist schockierend
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Todesdrama um Motorradfahrer - Grausamer Unfall mit BMW
Todesdrama um Motorradfahrer - Grausamer Unfall mit BMW
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 

Kommentare