TV: Deutsches Paar mit Waffen in Tunesien festgenommen

+
Chaos in Tunesien: Ein deutsches Paar mit Jagdwaffen soll im Land festgenommen worden sein.

Tunis - Ein deutsches Paar mit Jagdwaffen soll in Tunesien festgenommen worden sein. Dies berichtete ein Journalist des staatlichen tunesischen Fernsehsenders.

Mehrere weitere Europäer seien ebenfalls festgenommen worden, hieß es. Zunächst gab es widersprüchliche Angaben über die Zahl und Nationalität der Festgenommenen. Die Deutsche Botschaft konnte die Angaben nicht bestätigen. Ob sie an den Gefechten in Tunis beteiligt waren oder dies vorhatten, war zunächst unklar.

Chaos: Staatskrise in Tunesien

Chaos: Staatskrise in Tunesien

Am Nachmittag hatten Soldaten in Tunis zahlreiche Taxis angehalten und auf Waffen durchsucht. Gegen 15 Uhr kam es zu heftigen Schießereien im Stadtzentrum. Mehrere Hubschrauber waren im Einsatz. Die Armee, die als volksnah und revolutionsfreundlich gilt, tötete zwei Scharfschützen, die auf Dächern in Stellung waren. Es handelte sich um mutmaßliche Anhänger des geflohenen Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare