"Meine Tochter hatte viel Spaß damit"

Dieb bringt Mini-Pony zum Zirkus zurück

Detmold - Zwölf Tage war „Schlumpf“ verschwunden, jetzt hat ein Dieb das argentinische Mini-Pony zurückgebracht. Er hinterließ eine kuriose Entschuldigung.

Seine kleine Tochter habe in den vergangenen Tagen sehr viel Spaß mit dem Pferdchen gehabt, hieß es in einem Schreiben, das der Unbekannte am Halfter des nur 50 Zentimeter großen Tiers befestigte. In der Nacht auf den 19. Oktober war das Pony aus einem Zirkus in Detmold gestohlen worden. Seit Mittwoch um 6.00 Uhr ist es wieder da, wie die Polizei mitteilte. Der Entführer hatte das Tier am Kassenhäuschen angebunden.

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare