Polizei jagt Täter

Diebe stehlen 4000 weiße Labormäuse

Pilsen - Diebe haben in Tschechien mehr als 4000 weiße Labormäuse gestohlen. Der Schaden beträgt umgerechnet 1512 Euro. Nun fahndet die Polizei nach den Kriminellen.

Aus einem Stall in der Nähe von Pilsen (Plzen) klauten die Kriminellen 60 Plastikkisten mit den kleinen Nagern. Das teilte eine Polizeisprecherin am Samstag mit. Die Einbrecher nutzten die ruhigen Tage zwischen den Jahren, um unbemerkt in das Zuchtgebäude in der Gemeinde Holysov einzudringen. Der Schaden liegt Schätzungen zufolge bei mindestens 38.000 tschechischen Kronen, umgerechnet rund 1512 Euro. Die Polizei fahndet nach den Tätern und den gestohlenen Labormäusen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare