Diese fünf Arten von Browsergames sollten Sie kennen

+
Beliebte Browsergames sind Rennspiele. Lassen Sie sich von Freunden anfeuern.

Manche wollen sich auf der Rennstrecke spannende Überholmanöver mit anderen Fahrern liefern. Andere schlüpfen lieber in die Rolle von Magiern oder Rittern und reisen durch Fantasie-Landschaften. Lesen Sie, welche Kategorien von Browsergames es gibt, damit Sie leichter ein passendes finden.

Wie der Name schon sagt: Browsergames laufen in Ihrem Browser, zum Beispiel im Firefox und Safari. Wie „Welt Online“ berichtete, beschäftigten sich im vergangenen Jahr etwa elf Millionen Deutsche regelmäßig mit diesen Games. Dass diese so beliebt sind, liegt zum einen daran, dass sie kaum Speicherplatz auf Ihrem Rechner belegen. Schließlich brauchen Sie keine großen Dateien herunterzuladen. Zum anderen sind sie so gefragt, weil sie meist kostenlos sind.

Bei diesen Spielen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Genres. Sie beweisen Ihr strategisches Talent, gewinnen Rennen oder beschützen Ihre aufgeschreckten Dorfbewohner vor Eindringlingen.

Beliebte Kategorien von Browsergames

Rollenspiele: In Rollenspielen wie dem bekannten „KingsRoad“ sind Sie von Beginn an ein Held – ein Ritter, Magier oder Bogenschütze. Sie erledigen in magischen Wäldern Aufträge und wenn Sie diese meistern, werden Sie belohnt. In der virtuellen Welt bewegen sich gleichzeitig andere Online-Spieler mit Ihnen. Während des Spiels entscheiden Sie, ob Sie sich alleine ins nächste Abenteuer stürzen oder ob Sie sich Unterstützung von Mitspielern holen.

  • Rennspiele:
  • Simulationen:
  • Shooter: 
  • Actionspiele:
In diesen Action geladenen Browsergames kämpfen Sie zum Beispiel gegen gruselig aussehende Fantasie-Wesen. Sie wagen sich in eine geschichtsträchtige Schlacht oder verteidigen Ihr Schiff gegen Seeräuber. Solche Games werden auch abwertend als Ballerspiele bezeichnet. Denn in dieser Kategorie geht es vor allem darum, auf alles zu schießen, was Ihnen den Weg versperrt. Sie laufen als bewaffnete Person durch virtuelle Landschaften – immer wachsam, denn überall lauern Gefahren. Wenn Sie sich unbehaglich fühlen, alles aus der Sicht der Hauptfigur zu erleben, wählen Sie einen sogenannten Third-Person-Shooter. Dabei beobachten Sie das Spielgeschehen aus einer distanzierten Perspektive. Ein Beispiel heißt „Battlestar Galactica Online“, das im Weltall verortet ist. Es stellt die Flucht der letzten Menschen vor den rücksichtslosen „Zylonen“ dar. Bei diesen Browsergames spielen Sie den Anführer einer Dorfgemeinschaft, managen einen erfolgreichen, europäischen Fußballverein oder bewirtschaften einen Bauernhof. „Goodgame Big Farm“ ist zum Beispiel ein Simulationsspiel. Sie überlegen sich eine Strategie, nach der Sie Ihren Hof ertragsreich führen.
In einem solchen Spiel steuern Sie ein extrem schnelles Auto. Sie suchen sich eine Strecke aus – entweder eine leichte für den Anfang oder eine schwierige für Fortgeschrittene. Sie treten gegen andere Spieler an, die parallel vor dem Rechner sitzen, oder gegen Ihren eigenen Computer. Je öfter Sie gewinnen, desto mehr Punkte holen Sie in der Fahrerwertung. Von Ihren Siegprämien finanzieren Sie zum Beispiel besseres Material für Ihren Rennwagen, um ihn schneller zu machen.

Auch interessant

Meistgelesen

So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab
Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare