Video sorgt für Lacher im Netz

Diese hübsche Frau steckte in der Toilette fest, wirklich

Houston - Es gibt Situationen, in denen möchte wirklich niemand stecken: zum Beispiel in einer Toilette! Wenn Sie sich jetzt vor Ekel schaudern, sollten Sie auf dieses kuriose Facebook-Video verzichten. 

Mit der Hand in der Toilettenschüssel festzustecken, ist einfach eine ganz üble Sache. Unvorstellbar. Als wäre diese Situation nicht schon schlimm genug, hat auch noch jemand ein Video von dieser kuriosen Toilettenfalle auf Facebook gepostet. Und der Clip ist mittlerweile ein Hit im Internet.

„Das passiert, wenn Frauen versuchen, Männer-Arbeit zu machen“ - mit diesem Kommentar hat eine Facebook-Userin die Aufnahmen ins Netz gestellt. Mehr als 1,2 Millionen Mal wurde der Zweiminüter schon angeklickt.

Warum die junge Frau aus Texas mit ihrer linken Hand bis unter die Achseln in der weißen Kloschüssel festklemmt, ist anfangs zwar unklar. Jedoch lässt ja schon der Kommentar einige Spekulationen zu: Vielleicht war der Abfluss verstopft, und Gracia wollte der Sache auf den Grund gehen.

Jedenfalls müssen Feuerwehrmänner anrücken, um die Frau aus der misslichen Lage zu befreien. Die Retter montieren einfach die komplette Toilette aus dem Badezimmer und schleppen die Keramik aus dem Haus. Kurios: Gracia hängt dabei weiter mit ihrer Hand im Klo fest und tippelt nebenher. Auf dem Rasen im Garten muss sie sich dann vor die weiße Schüssel knien. Dabei hat die Hobby-Klempnerin die Toilettenbrille sehr nah vor ihrem Gesicht.    

Am Ende gelingt es den drei Feuerwehrmännern, die blonde Frau zu befreien. Und es zeigt sich auch, warum es von Gracia überhaupt keine gute Idee war, warum auch immer, beherzt ins Klo zu greifen. 

Sachen gibt‘s....

In München musste die Feuerwehr schon einen Jungen (2) aus einer Klobrille retten. Die ganze Geschichte lesen Sie bei tz.de.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Alarm an Deutschlands beliebtestem See - mit gravierenden Folgen für die Region
Alarm an Deutschlands beliebtestem See - mit gravierenden Folgen für die Region
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
Jogger liegt monatelang im Koma - jetzt ist klar, warum er lange nicht identifiziert wurde
Jogger liegt monatelang im Koma - jetzt ist klar, warum er lange nicht identifiziert wurde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.