Diese Vulkan-Witze wollen wir nicht mehr lesen

1 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
2 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
3 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
4 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
5 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
6 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
7 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...
8 von 11
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Die Aschewolke hat im Internet eine Flut von Vulkan-Witzen ausgelöst. Auf Twitter gibt es schon Ranglisten mit Witzen, die man nicht mehr lesen will...

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück: Tote und Verletzte im tschechischen Grenzgebiet
Zugunglück: Tote und Verletzte im tschechischen Grenzgebiet
Polizei sucht mit Großaufgebot nach bewaffnetem Mann
Polizei sucht mit Großaufgebot nach bewaffnetem Mann
Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan
Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Kommentare