Blindgänger im Ruhrgebiet

Zwei Bomben in Dortmund gefunden: Evakuierung mit Vollsperrung auf der B1 noch heute

Bombenentschärfung in Dortmund.
+
Bombenentschärfung in Dortmund.

In Dortmund sind zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Evakuierung erfolgt noch heute und betrifft auch die B1.

In Dortmund müssen erneut Dutzende Anwohner evakuiert werden. Nahe der Innenstadt sind am Mittwoch (19. August) zwei Bomben gefunden worden, berichtet RUHR24.de*.

Die zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Westfalenpark in Dortmund gefunden*. Die Evakuierung der Umgebung und die Entschärfung der Bomben erfolgen noch heute.

Davon sind 100 Anwohner, angrenzende Firmen und der Westfalenpark betroffen. Auch die Verkehrsader B1 wird ab 17.30 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare