Das haben sie nicht kommen sehen

Lehrer deponieren Zeugnisse in 200-Kilo-Tresor - mit den Folgen konnten sie nicht rechnen

Ein großes Ärgernis für die Lehrer, vielleicht eine Freude für den ein oder anderen Schüler: In einer Schule sind alle Zeugnisse geklaut worden.

Olfen – An einer Grundschule im Münsterland wird der letzte Tag vor den Sommerferien anders ablaufen als geplant, denn: Alle Zeugnisse sind weg. Eigentlich lagen sie sicher verstaut im Schultresor. Doch der wurde aufgebrochen.

Am Dienstagabend verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Schulgebäude. Im Sekretariat rissen sie dann den 200 Kilo schweren Tresor aus der Bodenverankerung und machten sich damit aus dem Staub. Zu ihrer Beute gehörten damit auch die Zeugnisse. Alle Details zu der Geschichte lesen Sie bei msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berlin: Bananenbrot an Nachbarn verteilt - doch dann kommt der Schock-Rückruf
Berlin: Bananenbrot an Nachbarn verteilt - doch dann kommt der Schock-Rückruf
NDR: Piepmatz-Panne! Zuschauer geschockt - TV-Sender droht Ärger
NDR: Piepmatz-Panne! Zuschauer geschockt - TV-Sender droht Ärger
Kurz nach Start von Lufthansa-Jumbo fällt Triebwerk aus - Passagiere berichten von dramatischen Szenen 
Kurz nach Start von Lufthansa-Jumbo fällt Triebwerk aus - Passagiere berichten von dramatischen Szenen 
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende

Kommentare