Drei Jungen missbraucht - Verdächtiger tot

Schaafheim - Ein Mann, der im südhessischen Schaafheim drei Jungen sexuell missbraucht haben soll, ist kurze Zeit später tot in seiner Wohnung gefunden worden.

Der 48-Jährige soll die Teenager am Freitagnachmittag in seine Wohnung gelockt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Wochenende berichteten. Dort sei es zu sexuellen Übergriffen gekommen. Einige Stunden später hätten die Jungen die Wohnung wieder verlassen können.

Als die Polizei von den Vorgängen erfuhr, seien mehrere Streifenwagen zu dem Haus in dem 9000-Einwohner-Ort geeilt, sagte ein Sprecher der Polizei. Der dringend tatverdächtige Mann sei dann tot in seiner Wohnung gefunden worden. Die Todesursache und mögliche Hintergründe der Vorfälle nannten Polizei und Staatsanwaltschaft mit Hinweis auf laufende Ermittlungen nicht. Weitere Informationen seien am Montag zu erwarten, erklärte die Polizei am Sonntag. Eine Obduktion der Leiche wurde angeordnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare