"Maaaamaaa!"

Dreijähriger Junge verhindert Taschendiebstahl

Mainz - Mit seiner schnellen Reaktion hat ein dreijähriger Junge seine Mutter auf eine minderjährige Taschendiebin aufmerksam gemacht und so Schlimmeres verhindert.

Ein dreijähriger Junge hat in Mainz eine Taschendiebin entlarvt, die seiner Mutter das Portemonnaie gestohlen hatte. Er habe laut „Mama“ gerufen, berichtete die Polizei am Freitag. Mutter und Sohn waren am Donnerstag gemeinsam beim Einkaufsbummel gewesen. Beim Stöbern in einem Bekleidungsgeschäft wurde die Frau wegen der Rufe des Kleinen aufmerksam und entdeckte, dass ihr Portemonnaie fehlte und andere Sachen aus ihrer Handtasche auf dem Boden lagen. Schließlich sah sie ihre Geldbörse in der Tasche einer in der Nähe stehenden 15-Jährigen. Die Polizei wurde alarmiert und die Jugendliche wegen Diebstahls angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

auch interessant

Meistgelesen

Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare