Mordkommission ermittelt

Düsseldorf: Getöteter Frau wurde Kopf abgetrennt

Düsseldorf - Der Leiche einer getöteten 62-Jährigen, die am Freitag in einem Kellerverschlag in Düsseldorf entdeckt wurde, ist der Kopf abgetrennt worden. Eine Mordkommission ermittelt.

Staatsanwalt Martin Stücker bestätigte am Dienstag Medienberichte. Warum der Täter dies getan habe, sei noch unklar.

Nachbarn hatten die verstümmelte Frauenleiche den Angaben zufolge im Keller eines Mehrparteienhauses gefunden. Anwohner sagten aus, die allein wohnende Frau häufiger in Begleitung eines großen Mannes gesehen zu haben. Dies sei eine Spur, sagte ein Polizeisprecher. Wo, wie und wann die Frau umgebracht wurde, sagten die Ermittler aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. Der Keller sei jedenfalls nicht der Tatort gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Video zeigt Drei-Meter-Tier im Meer 
Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Video zeigt Drei-Meter-Tier im Meer 
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Kommentare