Produktbeschreibung auf Twitter

Edeka-Kunde entdeckt kurioses Detail auf Kassenbon - „Geschäftsführender Gesellschafter ist dann vermutlich...“

Edeka-Filiale
+
Ob es die Edeka-Filiale „Markt Mustermann“ wirklich gibt, ist fraglich.

Ein Kunde hat auf Twitter die Verpackung seiner gekauften Quarkbällchen gepostet. Was verwundert ist jedoch der Name der Filiale.

Hamburg - Täglich gehen tausende Kunden in ganz Deutschland bei der Supermarktkette Edeka einkaufen. Toastbrot, frisches Obst und Gemüse, Tiefkühlpizza oder Backpapier - fast alles gibt es in den Filialen zu kaufen. Die Edeka-Gruppe belegt seit vielen Jahren den Spitzenplatz im Ranking der deutschen Lebensmitteleinzelhändler. Auch ein Twitter-User erledigte seine Einkäufe am Wochenende bei der Supermarktkette Edeka. Was er jedoch auf einem seiner Produkte geschrieben fand, verwirrte den Mann zutiefst. Sofort postete er ein Foto auf der Social-Media-Plattform.

Kunde entdeckt komischen Filialnamen auf Edeka-Verpackung, doch das ist nicht alles

Auf der Verpackung seiner gekauften Quarkbällchen war unter dem Edeka Logo der Filialname gedruckt, und der lautete „Markt Mustermann“. Ein Zufall? Wahrscheinlich nicht, denn der Laden soll in der Musterstraße 227 in 45663 Musterstadt zu finden sein. Ein Ort der laut Google Maps nicht existiert. „Geschäftsführender Gesellschafter ist dann vermutlich Max Mustermann“, schrieb der Kunde und setzte den Hashtag #edeka daneben. Etwas ähnlich Absurdes ist vor ein paar Wochen einem Edeka-Kunden aus München passiert. Der Mann postete den Kassenzettel seines letzten Einkaufs auf Social Media. Das Papier brachte nämlich nicht nur ihn, sondern die gesamte Jodel-Community zum Lachen.

Fake-Edeka? Kunde klärt die kuriose Verpackungsbeschreibung nicht auf

Worum es sich bei dem komischen Filialnamen und der Adresse genau handelte, ob in der Druckerei ein Fehler unterlaufen ist oder es als verspäteter Aprilscherz gedacht war, wird nicht aufgeklärt. Erst kürzlich regte sich eine Kundin über ein Produkt bei Edeka auf, das Gewicht stimmte hinten und vorne nicht. Danach kam es zu einer Diskussion in den Facebook-Kommentaren.

Video: Was, wenn man wirklich „Max Mustermann“ heißt?

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare