1. tz
  2. Welt

Edeka-Kunde wirft Blick auf Kassenzettel – und fragt sich, warum kein Mini-Feuerwerk losgeht

Erstellt:

Von: Julia Schöneseiffen

Kommentare

Edeka Supermarkt-Schild und verpixelter Screenshot von einem Kassenzettel
Als ein Edeka-Kunde seinen Kassenzettel sieht, fällt ihm etwas Besonderes auf. (Fotomontage) © Michael Gstettenbauer / IMAGO & Screenshot Twitter

Nach einem Supermarkteinkauf einen Kassenzettel zu bekommen ist nicht ungewöhnlich. Doch ein Edeka-Kunde macht auf seinem Kassenbon eine besondere Entdeckung.

Hamburg - Wo bleibt das Mini-Feuerwerk? Das scheint sich ein Edeka-Kunde am Freitag (22. Oktober) bei seinem Einkauf gedacht zu haben. Doch wieso sollte Edeka ein Feuerwerk für seine Kunden veranstalten? Der Tweet des Kunden gibt Aufschluss.

Edeka-Kunde findet lustigen Zahlen-Zufall auf seinem Kassenzettel

Demnach tätigte der Kunde einen Einkauf bei der Supermarkt-Kette Edeka – genauer gesagt einen Einkauf über 18,36 Euro. Nichts ungewöhnlich, doch wie der Zufall es wollte, wurde der Bezahlvorgang just um 18.36 Uhr abgeschlossen. Auf Twitter teilte der Edeka-Kunde den außergewöhnlichen Zufall: „Um 18:36 Uhr für 18,36 Euro eingekauft“. Dazu postete er ein Bild von besagtem Kassenzettel auf Twitter.

Edeka-Kunde: Wo ist das Mini-Feuerwerk?

„Shame, dass Edeka für dieses Achievement nicht mal ein Mini-Feuerwerk auf Reserve hat“, scherzte er weiter. In den Kommentaren verrät ein anderer Nutzer, dass er sich ebenfalls „immer über lustige Zahlen auf dem Kassenbon“ freuen würde. Allerdings sei ihm einmal „schon komisch gewesen, als der Preis exakt mein PIN war, den ich, weil Kartenzahlung, direkt eingab.“ Ein weiterer User geht auf den Spaß des Edeka-Kunden ein und kommentiert den Tweet mit einem lustigen Feuerwerks-GIF.

Kassenzettel sorgen immer wieder für Belustigung im Netz. So sorgte zuletzt ein vermeintlich banales Foto eines Kassenzettels für Aufsehen auf der Social-Media-Plattform Jodel. (jsch)

Auch interessant

Kommentare