„Das ist ja abartig“

Sommerferien in Bayern – aber was bietet denn Edeka da an? Viele müssen jetzt stark sein

Die Edeka-Filiale Kolb in Volkach bietet bereits Lebkuchen an.
+
Eine Edeka-Filiale in Bayern bietet bereits Lebkuchen an. (Screenshot)

Die Sommerferien in Bayern haben gerade erst angefangen, da gibt es in der ersten Edeka-Filiale bereits Lebkuchen zu kaufen. Die Reaktionen gehen auseinander.

München/Volkach - Auch wenn es das wechselhafte Wetter in und um München derzeit nur erahnen lässt – es ist Anfang August. Wir befinden uns mitten im Sommer. Die Sommerferien sind am vergangenen Donnerstag (29. Juli) auch in Bayern endlich gestartet. Doch in einem Edeka-Supermarkt in Bayern kommt bereits Weichnachtsstimmung auf.

Edeka: Weihnachtsstimmung im August – erste Lebkuchen im Supermarktregal

„Endlich ist es wieder soweit. Wir haben die ersten Lebkuchen“, teilt der Edeka Kolb aus der unterfränkischen Kleinstadt Volkach auf seinen Social-Media-Kanälen freudig mit. „Wir freuen uns jetzt schon auf die schönste Zeit im Jahr“, heißt es in dem Instagram-Post weiter. Das Thermometer in Volkach zeigt am Dienstag (3. August) zwar nur 19 Grad an, aber Anfang August ist es für Weihnachtsgebäck normalerweise doch noch ein wenig zu früh. Oder?

Das sehen längst nicht alle so. Tatsächlich scheinen sich Personen über das Lebkuchen-Angebot im Sommer zu freuen, auch ohne sarkastischen Unterton. „Ich konnte es kaum erwarten“, kommentiert ein User unter dem Facebook-Post des Supermarktes. In den Kommentaren unter einem Post des lokalen Radiosenders Radio Gong Würzburg, der das außergewöhnliche Angebot teilte, sind ebenfalls einige positive Nachrichten zu lesen.

Edeka bietet bereits Lebkuchen an: Reaktionen gehen auseinander - „Das geht überhaupt nicht“

Allerdings überwiegt die Anzahl der verwunderten und teilweise sarkastischen Kommentare natürlich. „Sowas Blödes... ich habe gewettet, dass es noch zwei Wochen dauert“, schreibt eine Frau mit zahlreichen lachenden Emojis. „Jetzt sind sie am frischesten“, erklärt ein anderer User mit einem zwinkernden Auge. „Verdammt! Ich brauche noch Weihnachtsgeschenke...“, lässt ein weiterer Facebook-Nutzer seiner Ironie freien Lauf.

Doch es gibt auch eine große Anzahl an Personen in den Kommentarspalten, die das Lebkuchen-Angebot der Edeka-Filiale alles andere als gut finden. „Och nö, jetzt hab ich gar keine Lust mehr auf sechs Wochen Sommerferien. Ihr könnt einem den ganzen Spaß nehmen“, äußert eine Frau ihren Frust. „Das ist doch abartig. Jedes Jahr früher. Wo bleibt die Vorfreude auf Weihnachten?“, fragt ein weiterer User. „Nicht vor dem 1. Advent, auf keinen Fall, das geht überhaupt nicht“, stellt eine weitere Dame klar.

Es bleibt abzuwarten, wann die nächsten Edeka-Filialen beziehungsweise die anderen Supermärkte und Discounter, wie beispielsweise Rewe und Aldi, mit ihrem Weichnachts-Sortiment nachziehen. Eine gewisse Nachfrage besteht offenbar. Denn: In den Kommentaren unter den Facebook-Beiträgen wird bereits nach Spekulatius und Christstollen gefragt. (ph)

Auch interessant

Kommentare