1. tz
  2. Welt

Edeka reagiert auf TikTok-Star und schickt ein dreistes „Bestechungspaket“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kathrin Reikowski

Kommentare

TikTok-Influencerin laleluuistcool ist begeistert vom Edeka-Bestechungspaket: „Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben“
TikTok-Influencerin laleluuistcool ist begeistert vom Edeka-Bestechungspaket: „Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben“ © Screenshot TikTok

Post von Edeka: Mit einem Bestechungskorb voller Leckereien versucht Edeka, bei einer Influencerin zu punkten. Die Fans feiern den Lebensmittelhändler dafür.

München - Influencerin „lalaleluuistcool“ bekommt Post von Edeka: Ein Paket mit vielen ihrer Lieblingsprodukte. Die TikTok-Influencerin hatte ihre Jobsuche kreativ gelöst: Sie forderte Firmen auf, sich bei ihr zu bewerben, wenn sie eine Social-Media-Managerin suchen.

„Sind wir zu spät dran?“, schrieb Edeka. „Wir haben noch keinen TikTok-Menschen.“ Um die Influencerin von den Qualitäten bei Edeka zu überzeugen, gab es Post. „Ich weiß ja, Korruption ist normalerweise nicht gut. Aber wenn es um Bestechung an mich geht, dann immer her damit“, meint „laleluuistcool“ in ihrem Video.

Edeka schickt Post an TikTok-Influencerin: Obst und Rezeptzutaten

Einige Unternehmen hätten sich bereits bei der TikTok-Expertin beworben - doch das erste Unternehmen, das eine Bestechung schickte, sei Edeka. „Auf jeden Fall muss ich sagen, dass das Paket mich sehr beeindruckt, weil...“, sagt die Influencerin, und fährt dann fort: „Jemand hat sich da sehr viel Mühe bei der Recherche gegeben.“ Sie könne viele ihrer Videos wiederfinden.

Aus der Edeka-Kiste holt sie eine Ananas, Zutaten für ein von ihr veröffentlichtes Rezept - wie Thymian, eine scharfe Sauce und Knoblauch. Auch an eine besondere Aufmerksamkeit dachte die Marketingabteilung bei Edeka offenbar: Die Kiste enthält Snacks für die Hunde der Influencerin.

Und dann enthält das Paket noch eine besondere Aufmerksamkeit: „Man hat mir noch einen Liebesbrief geschrieben, da steht drin, dass ich ganz toll bin“, meint „lalaleluuistcool“, schmunzelnd. Und sie verrät dann noch ein Geheimnis: „Jemand hat mir noch seine Handynummer hinterlassen.“

Edekas Bestechungsangebot: Fans der Influencerin sind begeistert

Die Fans finden die Idee von Edeka toll: „Es muss jetzt Edeka werden, da hat sich jemand so viel Mühe gegeben“, schreibt ein Fan der Influencerin. Und auch wenn nicht klar ist, ob „lalaleluuistcool“ tatsächlich für Edeka arbeiten wird, hat sich das Paket für den Lebensmittelhändler offenbar schon ausgezahlt: „Das ist der Hammer, macht die Unternehmen irgendwie auch voll sympathisch“, schreibt ein User.

Und ein anderer reagiert mit Daumen hoch und schreibt dazu: „In den nächsten vier Wochen werde ich meinen Einkauf bei Edeka erledigen…also @EDEKA, ich hoffe ihr habt die geilsten Angebote.“ Hier hat Edeka gepunktet, woanders nicht: Gleich zwölf Fotos aus einer Münchner Filiale sorgten für Ekel-Alarm. (kat)

Auch interessant

Kommentare