Ehefrau im Schlaf erschossen

+
Symbolbild

Ikendorf - Ein 45-jähriger Mann hat am Sonntag in Ikendorf (Mecklenburg-Vorpommern) seine vermutlich schlafende Ehefrau erschossen. Die Hintergründe sind derzeit noch völlig unklar.

Anschließend habe der Mann die Polizei alarmiert und sei festgenommen worden, teilte die Rostocker Staatsanwaltschaft mit.

Nach ersten Ermittlungen war der stark betrunkene Mann am frühen Morgen von einer Feier heimgekehrt. Anschließend soll er seine gleichaltrige Frau durch einen Genickschuss mit einem Revolver getötet haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt
Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt
Mysteriöse Aufnahmen entdeckt! Dieses Video lässt sogar die Polizei erschaudern
Mysteriöse Aufnahmen entdeckt! Dieses Video lässt sogar die Polizei erschaudern
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Mann bricht aus Alcatraz aus - 50 Jahre später schickt er dem FBI diesen krassen Brief
Mann bricht aus Alcatraz aus - 50 Jahre später schickt er dem FBI diesen krassen Brief

Kommentare