Winterwanderung im Wald

Ehepaar stürzt auf vereisten Wegen - Frau stirbt

Suhl - Für eine 61-jährige Winterwanderin kam in der Nacht zum Montag jede Hilfe zu spät. Sie stürzte auf einem schwer zugänglichen Weg und wurde später tot geborgen. Ihr Mann kam mit Verletzungen davon.

Bei einer Winterwanderung in Thüringen ist eine 61-Jährige tödlich verunglückt. Sie sei am Sonntagnachmittag zusammen mit ihrem Ehemann in der Nähe von Suhl auf schwer zugänglichen Waldwegen und auch quer durch den Wald gelaufen, teilte die Polizei am Montag mit. Anwohner hätten am Abend Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert. Mit Unterstützung von Feuerwehr, Bergwacht und einer Rettungshundestaffel wurde der 63 Jahre alte Mann stark unterkühlt gefunden. Er berichtete, dass er gestürzt sei und das Bewusstsein verloren habe.

Genaue Todesursache geklärt

Die Frau wurde laut Polizei erst gegen 2.00 Uhr entdeckt - für sie kam jede Hilfe zu spät. Aus dem vorläufigen Obduktionsergebnis geht hervor, dass sie erfroren ist. Das teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Hinweise auf Fremdverschulden oder eine Straftat gibt es demnach nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.