In Baden-Württemberg

Eine Tote und drei Schwerstverletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall nach einem Überholmanöver sind am Mittwochabend in Baden-Württemberg eine Frau getötet und drei Männer schwerst verletzt worden.

Reutlingen - Auf einer Kreisstraße bei Ergenzingen hatte eine 22-jährige Autofahrerin ein Fahrzeug überholt und dabei nach ersten Erkenntnissen einen entgegenkommenden Pkw übersehen, wie die Polizei am Donnerstag in Reutlingen mitteilte.

Beide Pkw stießen frontal zusammen. Dabei zog sich die 22-Jährige tödliche Verletzungen zu. In drei Insassen des entgegenkommenden Wagens - der 24-jährige Fahrer und seine 20- und 28-jährigen Mitfahrer - wurden mit schwersten Verletzungen in Kliniken gebracht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod
Darf sie das? Polizistin zeigt sich auf Bikini-Foto mit unglaublich tiefem Ausschnitt
Darf sie das? Polizistin zeigt sich auf Bikini-Foto mit unglaublich tiefem Ausschnitt
21-Jährige stürzt 70 Meter Klippe hinunter - Foto von Tatverdächtigem aufgtaucht
21-Jährige stürzt 70 Meter Klippe hinunter - Foto von Tatverdächtigem aufgtaucht

Kommentare