Auf Einkaufszentrum-Rampe

Mercedes-Fahrer hält im Parkhaus für „Verkehrserziehung" an - dann passiert etwas Unglaubliches

Unfall in der Alleecenter-Einfahrt: Auf der Rampe machte sich ein Mercedes selbständig - der Fahrer wurde schwer verletzt.
+
Unfall in der Alleecenter-Einfahrt: Auf der Rampe machte sich ein Mercedes selbständig - der Fahrer wurde schwer verletzt. 

Für ein „verkehrsdidaktisches Gespräch“ hielt ein Mercedes-Fahrer mitten auf der Rampe eines Einkaufszentrums an. Keine gute Idee, wie sich dann herausstellte.

Hamm - Der Mann war scheinbar nicht zufrieden mit der Fahrweise seiner Vorfahrers im spindelförmigen Parkhaus des Allee-Centers in Hamm (NRW) berichtet wa.de*. Als der 45-jährige Mercedes-Fahrer ausgestiegen ist, um dem anderen Autofahrer eine Lektion in Verkehrserziehung zu erteilen, ist der Mann gestürzt.

Zu allem Überfluss war der Mercedes offensichtlich nicht ausreichend gesichert und rollt im Parkhaus in Hamm* los - auf den Mann zu. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare