Ekel-Alarm in der Londoner U-Bahn

Diese Frau in der U-Bahn ahnt nicht, in welche ekelhafte Sauerei sie sich gerade setzt 

+
Ein Screenshot aus dem Video: Die Frau hat sich auf den Sitz gesetzt. 

Dass Großbritannien ein Ekel-Problem mit Kampftrinkern hat, ist bekannt. Jetzt ist aus der Londoner U-Bahn ein Video aufgetaucht, das für Fahrgäste ein Horrorszenario ist - nicht nur auf der Insel.

London - Die Schuhe auf den Sitzen, Essensreste liegen lassen... bei manchem Fahrgast im Nahverkehr wünscht man sich einen Intensivkurs auf der Benimm-Schule. Doch was jetzt auf der Victoria Line der Londoner U-Bahn passierte, gehört eindeutig in die Rubrik übelste Ekel-Attacke. Eine Gruppe Männer filmte sich dabei, wie sie in einem Waggon kreuz und quer herumpinkelten. Während einer auf den Boden strullerte, ließ es ein anderer einfach auf einen Sitz laufen. „Diese Jungs haben ein Problem, das ist abartig“ kommentiert offenbar der belustigte Kameramann mit leichtem Zungenschlag.

Schadenfrohe Gluckser aus dem Hintergrund

Die Männer hatten sogar die Dreistigkeit, das Video auf Instagram zur veröffentlichen, berichtet die Londoner Webseite „Metro“. Kurz nach der Pinkel-Aktion ist dann eine Frau zu sehen, die sich offenbar unwissend auf den vollurinierten Sitz gesetzt hat. Aus dem Hintergrund hört man noch einige schadenfrohe Gluckser. 

Doch jetzt könnte es für die Pinkler ein böses Erwachen geben. Denn mittlerweile ermittlelt die Polizei. „Wir wurden über ein Video informiert, das zwei Männer beim Urinieren in einem Waggon der Londoner U-Bahn zeigt“, so ein Sprecher auf Nachfrage der „Metro“. Und: „Beamte werden das Video analysieren“. Zudem sucht die Polizei jetzt nach Zeugen des ekligen Vorfalls und die Londoner U-Bahn ist zudem mit zahlreichen Überwachungskameras ausgestattet. Das hatten die Pinkler aber anscheinend nicht auf dem Schirm...

Einer der Männer pinkelt auf den Boden des Waggons.

mb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei nimmt Verdächtige fest
Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei nimmt Verdächtige fest
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Ferrari-Fahrer platzt Reifen auf Autobahn - Insassen verbrennen im Auto
Ferrari-Fahrer platzt Reifen auf Autobahn - Insassen verbrennen im Auto
Würgeschlange verbeißt sich in Kleinkind und drückt zu - dann wird der Opa zum Helden
Würgeschlange verbeißt sich in Kleinkind und drückt zu - dann wird der Opa zum Helden

Kommentare