Merkwürdiges Angebot

Skurrile EM-Entdeckung bei Aldi - Bereitet Discounter sich schon auf deutsche Niederlage vor?

Ein Sortiment bei Aldi mit EM-Artikeln
+
Skurriles EM-Angebot bei Aldi: Taschentücher für die deutsche Niederlage?

Pünktlich zur EM 2021 hat eine Kundin ein merkwürdiges neues Merchandising-Angebot bei Aldi entdeckt - das bei vielen wohl zum Schmunzeln anregen dürfte.

Essen - Zwischen dem 11. Juni und dem 11. Juli findet dieses Jahr in mehreren europäischen Städten die 16. Fußball-EM statt. Das verlangt natürlich wie immer nach ordentlich Merchandising für alle Zuschauer im Stadion und daheim. Egal ob schwarz-rot-goldener Schminke, Deutschlandfahne oder ein eigenes Trikot - Die Liebe zur Heimat-Mannschaft soll so deutlich wie möglich sein. In vielen Supermärkten und Kaufhäusern findet sich deshalb zurzeit eine große Auswahl an Fanartikeln.

Auch der Discounter-Gigant Aldi hat solche EM-Produkte in sein Sortiment aufgenommen. Dabei machte eine Kundin nun eine skurrile Entdeckung, die zum Schmunzeln anregt.

EM 2021: Skurrile Entdeckung bei Aldi

Auf Twitter teilte die Kundin ein Foto, das ein EM-Merchandise-Angebot bei Aldi zeigt. Für 1,99 Euro gibt es die klassischen Fahnen zum Mitwedeln bei den großen Spielen, schön verpackt und bereit, beim ersten Deutschland-Match - das am 15. Juni gegen Frankreich stattfindet - gezückt zu werden. Lustig wird es jedoch, wenn man den Blick auf das Angebot daneben schweifen lässt. Denn dort werden in einer praktischen Box Kokett-Taschentücher verkauft. „Finde Aldi da emotional noch besser aufgestellt“, schreibt die Einkäuferin zu dem Foto, das sie als Antwort auf das Bild eines anderen EM-Angebots postete.

Bei so einem Anblick könnte man fast meinen, die Taschentücher lägen schon vorab für die erste deutsche Niederlage griffbereit. Falls das so gewollt war, verübeln kann man es der Einzelhandels-Kette nicht, denkt man nur an die gebrauchte WM 2018 der DFB-Elf in Russland, die mit dem Vorrunden-Aus endete. Egal also ob Feiern oder Trauern - Aldi bereitet seine Kunden auf beides gut vor. Bleibt zu hoffen, dass die Taschentücher bei der EM 2021 weniger Verwendung finden - und wenn, dann um die Freudentränen wegzuwischen.

In deutschen Supermärkten werden auch sonst gerne mal eigenartige Entdeckungen gemacht. So ist Kunden beispielsweise erst vor kurzem etwas bei den süßwarenfreien Kassen aufgefallen, die von manchen Discountern neuerdings angeboten werden. (le)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare