Entführter Hesse in Griechenland freigelassen

Athen - Ein in Hessen lebender Pakistaner hat in Griechenland eine Entführung überstanden. Der Mann aus Oberursel sei bei der vereinbarten Lösegeldübergabe freigelassen worden.

Den Angaben nach hatte der Pakistaner Verwandte in Griechenland besucht und war dabei von Unbekannten verschleppt worden. Bei seinem Bruder in Maintal ging die Forderung nach Lösegeld in fünfstelliger Höhe ein. Nach Einschätzung der Behörden schwebte der Entführte in Lebensgefahr.

Deutsche und griechische Polizisten arbeiteten bei den Ermittlungen trotz Schwierigkeiten zusammen. Am Tag der geplanten Lösegeldübergabe am Montag sei ganz Athen von einer gewalttätigen Großdemonstration in Atem gehalten worden, berichtete das LKA. Trotzdem sei der Entführte gefunden worden, das vorbereitete Lösegeld sei sichergestellt worden. Die Täter seien weiterhin unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare