Spürbar in Athen

Erdbeben erschüttert Griechenland

Athen - Ein Erdbeben der Stärke 4,8 hat am Dienstagabend Mittelgriechenland erschüttert. Verletzte wurden der Polizei nicht gemeldet.

Wie das Geodynamische Institut von Athen mitteilte, lag das Zentrum des Bebens rund 120 Kilometer nördlich der griechischen Hauptstadt Athen in einer Tiefe von etwa zehn Kilometern im äussersten Norden der Insel Evia. Noch in Athen war das Erdbeben zu spüren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"
News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"
Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte
Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab
Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare