Ermittlungen laufen an

Anschlag in Bangkok - neue Bilder vom Unglücksort

1 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
2 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
3 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
4 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
5 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
6 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
7 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
8 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  

Bangkok - Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  

Auch interessant

Meistgesehen

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!

Kommentare