Bild der Zerstörung

Erneutes Erdbeben verwüstet Italien

Luftaufnahmen von Amatrice nach dem Erdbeben.
1 von 13
Luftaufnahmen von Amatrice nach dem Erdbeben.
Luftaufnahmen von Amatrice nach dem Erdbeben.
2 von 13
Luftaufnahmen von Amatrice nach dem Erdbeben.
Ein zerstörter Friedhof in Castelsantangelo.
3 von 13
Ein zerstörter Friedhof in Castelsantangelo.
Ein zerstörter Friedhof in Castelsantangelo.
4 von 13
Ein zerstörter Friedhof in Castelsantangelo.
Amatrice wurde bei dem erneuten Beben beinahe komplett zerstört.
5 von 13
Amatrice wurde bei dem erneuten Beben beinahe komplett zerstört.
Ein zerstörtes Haus in Tolentino.
6 von 13
Ein zerstörtes Haus in Tolentino.
Feuerwehrleute untersuchen einen Riss in der Fassade der Papstbasilika Sankt Paul in Rom.
7 von 13
Feuerwehrleute untersuchen einen Riss in der Fassade der Papstbasilika Sankt Paul in Rom.
Feuerwehrleute untersuchen einen Riss in der Fassade der Papstbasilika Sankt Paul in Rom.
8 von 13
Feuerwehrleute untersuchen einen Riss in der Fassade der Papstbasilika Sankt Paul in Rom.

Rom - Das erneute Erdbeben hat ein Bild der Verwüstung hinterlassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht
Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht
Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus

Kommentare