Haushoch gewonnen

Erster afrikanischstämmiger Ortsbürgermeister in Niedersachsen

Rittmarshausen - Er hätte sich nie Chancen für den Posten ausgerechnet, doch Chicgoua Noubactep ist Niedersachsens erster afroamerikanischer Ortsbürgermeister. Der 48-Jährige wurde einstimmig gewählt.

Der 48-jährige Chicgoua Noubactep kommt ursprünglich aus Kamerun, lebt aber bereits seit 20 Jahren in Deutschland. Seinen Job als Geowissenschaftler führte ihn in die unterschiedlichsten Städte Deutschlands bis er schließlich an die Universität Göttingen gelangte.

Im Juli 2013 zog der Geowissenschaftler mit seiner Frau und drei Kindern in den 770-Einwohner-Ort Rittmarshausen, das ist ungefähr 15 Kilometer von Göttingen entfernt. Bürger des kleinen Ortes animierten Noubactep dazu, sich als Kandidat für den Ortsrat aufstellen zu lassen. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellen sollte, denn Noubactep gewann die Wahl mit 375 Stimmen. Das waren doppelt so viele Stimmen wie der zweitplatzierte Kandidat auf der Liste. Einstimmig wurde Noubactep daraufhin vom Ortsrat zum Ortsbürgermeister gewählt.

Wer Noubactep ist, wo er herkommt und was für spannende Projekte er umsetzen will, können Sie bei auf der in Kassel ansässigen Seite hna.de lesen

mt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare