1. tz
  2. Welt

Europapark startet in die Wintersaison

Erstellt:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

Das Maskottchen des Europapark steht vor einer winterlichen Dekoration.
Der Europa-Park macht anders als sonst nicht zwischen Sommer- und Wintersaison Pause, sondern bleibt für Besucher geöffnet. © Europa-Park

Zum ersten Mal in der Geschichte des Europaparks bleibt dieser auch zwischen Halloween- und Wintersaison geöffnet. Aufgrund der Witterung schließt manche Attraktion.

Rust – Nach langer Zwangspause durch die Coronapandemie hatte der Europapark in Rust diesen Sommer seine Tore für Besucher wieder geöffnet. Dieses Jahr wird die Saison sogar verlängert. Vom 8. bis 26. November steht alles unter dem Motto „Hallo Winter“, in dem der Übergang von der Halloween-Saison in die Winter-Saison stattfindet. Zwischen dem 27. November und 9. Januar 2022 verwandelt sich der Freizeitpark dann gänzlich in ein Winterwunderland. Doch aufgrund der kalten Jahreszeit und einigen Umbauten, die während dem laufenden Betrieb vorgenommen werden, werden einige Attraktionen im Park geschlossen.

BW24* hat alle Infos zur Wintersaison im Europapark.

Trotz einzelner Attraktionsschließungen hat der Europapark auch in der kalten Jahreszeit seinen Besuchern einiges zu bieten. So werden etwa eine Eislaufbahn und eine Skipiste errichtet. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare