Exil-Iraner stürmen Botschaft in Stockholm

Stockholm - Exil-Iraner haben am Freitag in Stockholm die Botschaft ihres Heimatlandes gestürmt und sich Schlägereien mit dem Personal geliefert.

Nach Angaben der schwedischen Polizei wurden bei der Räumung der Botschaft zwei Beteiligte festgenommen. Zuvor hatten etwa 200 Demonstranten vor dem Botschaftsgebäude gegen Wahlmanipulationen und die Unterdrückung der Meinungsfreiheit im Iran protestiert.

Dabei hatte sich eine kleinere Gruppe gewaltsam Zutritt zu der diplomatischen Vertretung verschafft. Die Polizei hatte nur einige wenige Beamte vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 27.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 27.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare