Exklusiver Junggesellenabschied: Spaß haben mit Stil

+
Einen unvergesslichen Junggesellenabschied erleben Sie mit Ihren Jungs auf einer Segelyacht.

Ein Junggesellenabschied muss nicht heißen, dass Sie mit Ihren Kumpels von Bar zu Bar ziehen und sich ordentlich einen hinter die Binde kippen. Saufgelage und Kneipentouren mit Bauchladen sind auf dem Rückzug. Heutzutage geht es gepflegt zu – was nicht bedeutet, dass Sie weniger Spaß haben.

Nehmen Sie Abstand von Peinlichkeiten am Junggesellenabschied und versuchen Sie, dem Bräutigam einen besonders exklusiven Tag zu bereiten. Statt Bier gibt’s besten Whiskey, statt nackten Frauen heiße Cadillacs. Genießen Sie den Abschied Ihres besten Freundes vom Single-Leben wie ein Gentleman. Hier drei Vorschläge:

Legen Sie selbst Hand an beim Zigarrenrollkurs

Zigarren sind der Inbegriff von Genuss. Sie zu rauchen ist ein Erlebnis. Noch besser schmecken die Stumpen jedoch, wenn Sie sie zuvor selbst gerollt haben. Buchen Sie zum Junggesellenabschied einen Kurs bei einem echten kubanischen Zigarrendreher, einem sogenannten Torcedo.

Das erwartet Sie im Kurs: Der Zigarrendreher platziert verschiedene Tabaksorten auf einem Tisch und erzählt, aus welchem Anbaugebiet diese stammen, wie sie gelagert wurden und wie sie sich im Geschmack unterscheiden. Nach der kurzen theoretischen Einführung in die hohe Kunst des Zigarrenrollens geht’s zur Sache. Der Torcedo drückt Ihnen die Chaveta, eine Art Wiegemesser, in die Hand und gibt Ihnen Anleitungen, wie Sie die Blätter geschickt zu einer Tabakrolle formen. Fingerspitzengefühl ist gefragt – genau wie später in der Ehe.

Als Lohn zünden Sie sich am Abend stilecht in einem Gentlemen’s Club Ihre erste selbst gedrehte Zigarre bei einem Glas Whiskey an. Eine schöne Erinnerung an den Tag gibt‘s noch obendrauf: eine Kiste Ihrer eigenen Zigarrenmarke mit individueller Banderole.

Hissen Sie die Segel zum Junggesellenabschied

Mit einem Drink in der Hand in den Sonnenuntergang segeln – das klingt nach einem Junggesellenabschied ganz nach dem Geschmack von einem Mann von Welt. Dazu müssen Sie nicht unbedingt eine Yacht besitzen. Sie brauchen noch nicht einmal einen Bootsführerschein. Chartern Sie zusammen mit Ihren Jungs einfach ein Segelboot für einen Tag inklusive Skipper.

An Bord vergessen Sie den Hochzeitsstress im Nu. Denn Sie müssen ordentlich mit anpacken. Da heißt es Anker lichten, Segel setzen und Leinen einholen. Ihre Jungs und Sie lernen schnell, was die Kommandos bedeuten und verschmelzen zu einer eingespielten Crew. Vielleicht lässt der Kapitän Sie dann auch mal ans Steuer. Das Erlebnis auf hoher See ist eine Erfahrung fürs Leben. Nach dem Segeltörn sind Sie garantiert bereit, in den Hafen der Ehe einzulaufen.

Spritztour mit dem Cadillac

Sollte Ihre Junggesellen-Gruppe nicht seefest sein, gibt es auch eine Alternative an Land: Machen Sie eine Oldtimer-Ausfahrt mit Ihren Kumpels. Leihen Sie sich mehrere schnittige Klassiker wie den Jaguar E-Type, Ford Mustang, Corvette Stingray, Fiat Topolino, Mercedes 190 SL Cabrio, Porsche 911 oder Triumph TR6 aus. Dann fahren Sie im Konvoi durch eine reizvolle Landschaft. Genießen Sie das Rattern der alten Motoren und erleben Sie echtes Nostalgie-Feeling.

Wenn der Bräutigam an einem der Schmuckstücke besonderen Gefallen gefunden hat, haben Sie bereits ein tolles Geschenk für die Hochzeit. Mieten Sie den Lieblingswagen als Hochzeitsauto und überraschen Sie das Brautpaar als Chauffeur.

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare