Hauptverdächtiger in Haft

Fall Jonny K.: Anklage noch diese Woche

+
Berlin trauert um Jonny K.

Berlin - Nach der Verhaftung des Hauptverdächtigen der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will die Staatsanwaltschaft den 19-Jährigen noch in dieser Woche anklagen.

Das sagte Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) am Dienstag in Berlin. Die Verfahren aller sechs Verdächtigen sollten verbunden werden. Der gemeinsame Prozess könne dann idealerweise bereits am 13. Mai beginnen.

Knapp ein halbes Jahr nach der Attacke gegen den 20-jährigen Jonny K. hatte sich am Montag der Hauptverdächtige Onur U. gestellt. Er war monatelang in der Türkei untergetaucht und kehrte nun zurück. Damit sind alle sechs Tatverdächtigen gestellt. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge sowie gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat
Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.