Schwere Geburt

Dieses Baby wiegt fast sechs Kilo

Königs Wusterhausen - Was für ein Brummer: In Königs Wusterhausen in Brandenburg ist ein fast sechs Kilogramm schweres Baby zur Welt gekommen.

Bei einer Größe von 58 Zentimetern wog John bei seiner Geburt 5760 Gramm, sagte eine Sprecherin der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH am Dienstag. Sie bestätigte einen Bericht der „Märkischen Allgemeinen Zeitung“ (Dienstag). Der Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, Rüdiger Müller, sprach von einem „medizinischen Wunder“, weil die weibliche Anatomie nicht auf ein solches Gewicht eingestellt sei.

Das Team habe zunächst Zweifel gehabt, ob Mutter und Kind eine Spontangeburt schaffen, doch sie sei erfolgreich verlaufen. Das Kind kam bereits am 21. Januar zur Welt. Laut Sprecherin ist die Mutter 41 Jahre alt und nicht übergewichtig. Unter ihren fünf älteren Kindern sei bereits eines bei der Geburt schwerer gewesen als üblich. Im Durchschnitt seien Babys etwa 3,5 Kilogramm schwer und etwa 50 Zentimeter groß.

dpa

Rubriklistenbild: © Ragnhild Münch/Klinikum Dahme-Spreewald

Auch interessant

Meistgelesen

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Mann „fliegt“ bei Google Maps über England - dabei macht er eine rätselhafte Entdeckung
Mann „fliegt“ bei Google Maps über England - dabei macht er eine rätselhafte Entdeckung
Junge Stewardess wird in Wohnung erstochen: Es ist das dramatische Ende eines langen Leidensweges 
Junge Stewardess wird in Wohnung erstochen: Es ist das dramatische Ende eines langen Leidensweges 
Hermes-Paketbote schreibt triste Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Hermes-Paketbote schreibt triste Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Kommentare