Drei Frauen festgenommen

Femen-Protest bei Prozess gegen Strauss-Kahn

Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
1 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
2 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
3 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
4 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
5 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
6 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
7 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.
Femen-Protest bei Verhandlung gegen Straus-Kahn
8 von 11
Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.

Lille - Beim Prozess gegen den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn haben drei Femen-Aktivistinnen vor dem Gericht protestiert.

Die Frauen umringten Strauss-Kahns Auto, eine von ihnen versuchte sogar, auf das Dach der Limousine zu klettern. Bei ihrer Protestaktion forderten die Aktivistinnen Schuldsprüche für Kunden von Prostituierten. Die drei Frauen wurden vorläufig festgenommen. Strauss-Kahn muss sich wegen Zuhälterei vor Gericht verantworten.

Auch interessant

Meistgesehen

Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund

Kommentare