Ferien in Bayern: Fahren Sie ins Chiemgau

+
Fahren Sie in den Ferien nach Bayern und erholen Sie sich in den Bergen im Chiemgau.

Für einen gelungenen Sommerurlaub brauchen Sie nicht weit reisen: Machen Sie doch mal Ferien in Bayern! Im Chiemgau können Sie baden, wandern, Schiff fahren, Schlösser besichtigen und Ausflüge unter Tage machen. Vor allem für Kinder ist die Region um den Chiemsee besonders spannend.

Wohnen auf dem Bauernhof oder im Wellness-Hotel

Zwischen München und Salzburg, eingegrenzt von Inn, Traun und den Chiemgauer Alpen liegt das Chiemgau. Hier zeigt sich Oberbayern von seiner schönsten Seite: Rund um den Chiemsee – auch „Bayerisches Meer“ genannt – breitet sich eine malerische Landschaft mit hoheitsvollen Schlössern, barocken Kirchen und prunkvollen Herrenhäusern aus. Im Hintergrund thronen die mächtigen Alpen.

Das gesamte Chiemgau ist auf Feriengäste ausgelegt. Vor allem rund um den Chiemsee finden Sie zahlreiche Hotels, Pensionen, Appartements und Campingplätze in jeder Preisklasse. Für Familien, die eine günstige Unterkunft suchen, eignen sich vor allem die vielen Ferienwohnungen im Chiemgau. Für Paare versprechen schicke Wellness-Hotels Entspannung und eine romantische Zeit zu zweit. Ein besonderes Erlebnis für Kinder, die ihre Ferien in Bayern verbringen, ist ein Urlaub auf dem Bauernhof. Sie nehmen selbst am Alltag auf dem Land teil, füttern die Tiere oder fahren auf dem Traktor mit.

Ferien in Bayern: Mit dem Schiff über den Chiemsee

Das wohl bekannteste Ausflugsziel im Chiemgau ist Schloss Herrenchiemsee, das auf der gleichnamigen Insel mitten im Chiemsee liegt. Verbinden Sie die Besichtigung des von König Ludwig II. von Bayern erbauten Schlosses mit einer ausgedehnten Schifffahrt über den See und genießen Sie das wunderschöne Panorama.

Wandern im Chiemgau

Das Chiemgau ist eines der größten Wandergebiete Deutschlands. Für Familien mit Kindern, die keine langen und schwierigen Touren machen möchten, bietet das Gebiet auch kurze Wanderrouten mit geringen Steigungen. Wer gar nicht wandern, aber trotzdem die Alpen erleben möchte, fährt mit der Wendelsteinbahn auf den Berg. Die berühmte Bahn, die 2012 ihr 100. Jubiläum feiert, steht unter Denkmalschutz und ist eine der letzten Zahnradbahnen Deutschlands, die noch in Betrieb ist.

Ferien in Bayern: Mit der Bahn durch Prien

Prien am Chiemsee bietet eine ganz besonderes Verkehrsmittel: Fahren Sie mit der berühmten Chiemsee-Bahn vom Bahnhof zur Schiffsanlegestelle. Die Schmalspurbahn ist die älteste, mit Dampf betriebene Straßenbahn, die seit 1887 ununterbrochen in Betrieb ist. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde tuckern Sie gemütlich durch Prien und haben Zeit, die Fahrt zu genießen. Wenn Sie gerade keinen Euro zur Hand haben, bezahlen Sie in der regionalen Währung, dem Chiemgauer.

Für das kultivierte Abendprogramm in Ihren Ferien in Bayern sorgt das berühmte Chiemgauer Volkstheater. Stimmen Sie sich schon zu Hause auf den Theaterbesuch ein und schalten Sie das Bayerische Fernsehen ein. Es strahlt jeden zweiten Freitag und an ausgewählten Sonntagen die Aufzeichnungen des bekannten Theaterensembles aus dem Chiemgau aus.

Mit Kindern im Chiemgau

Ob Tagesausflüge ins Mozarthaus im nahegelegenen Salzburg oder in den Märchenpark in Marquartstein – auch Kinder kommen in den Ferien in Bayern auf ihre Kosten. Besonders spannend ist das Salzbergwerk in Berchtesgaden. Sie und Ihre Kinder ziehen die historische Bergmannskluft an, fahren mit der Bergwerksbahn unter Tage und rutschen über eine hölzerne Bergmannsrutsche in die tiefen Schächte. Hier erleben Sie, wie Salz abgebaut wird, und verfolgen seinen Weg bis an die Oberfläche. Abgerundet wird das Erlebnis durch eine Bootsfahrt über den unterirdischen Salzsee.

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare