Bettlaken hilft bei Rettung

Feuerwehr befreit Eule aus Kamin eines Wohnhauses

+
Wie sich die Eule in den Kamin verirrte, bleibt ihr Geheimnis.

Frankfurt/Main - Mit Hilfe eines Bettlakens hat die Frankfurter Feuerwehr eine verängstigte Eule aus dem Kamin eines Wohnhauses befreit.

Wie die Feuerwehr berichtete, hatten die Einsatzkräfte das Tier am späten Freitagabend in dem verglasten Kaminofen mit dem Laken eingefangen. Anschließend brachten sie die Eule in einem Transportkäfig zu einem nahe gelegenen Waldstück und ließen sie frei. "Ob sich der nachtaktive Vogel in dem verglasten Kaminofen nur vor der tagsüber herrschenden Gluthitze verkriechen oder aber einfach nur mal ein Wohnhaus von innen ansehen wollte, bleibt wohl sein Geheimnis", schrieben die Retter.

dp

Auch interessant

Meistgelesen

Die Kälte-Welle kommt und dauert wohl Wochen - Bald schon minus 20 Grad?
Die Kälte-Welle kommt und dauert wohl Wochen - Bald schon minus 20 Grad?
Tödlicher Unfall auf A8: Schwerer Vorwurf gegen Gaffer macht sprachlos
Tödlicher Unfall auf A8: Schwerer Vorwurf gegen Gaffer macht sprachlos
Traurige Gewissheit: Touristin aus Köln tot in Australien aufgefunden
Traurige Gewissheit: Touristin aus Köln tot in Australien aufgefunden
Wetter in Deutschland: Hoch „Brigida“ drängt den Regen zurück 
Wetter in Deutschland: Hoch „Brigida“ drängt den Regen zurück 

Kommentare