Kurioser Einsatz in Bremen

Feuerwehr muss 17-Jährigen aus Basketballkorb retten

Bremen - Die Feuerwehr hat am Montagabend in Bremen einen Jugendlichen befreien müssen, der auf einen Basketballkorb geklettert war und dort festhing.

Der 17-Jährige steckte mit dem Fuß im Kettennetz des Korbs an einem öffentlichem Spielfeld fest, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Seine Freunde konnten ihm nicht helfen und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rückten mit einer Leiter an, auf der der Jugendliche festen Halt fand und so seinen Fuß selbst aus den Ketten ziehen konnte. Er blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in der kommenden Woche: Tagsüber mild, nachts Minustemperaturen - Vorsicht Glatteisgefahr
Wetter in der kommenden Woche: Tagsüber mild, nachts Minustemperaturen - Vorsicht Glatteisgefahr
Die Zeit drängt! Knallhartes Bikini-Ultimatum für Deutschlands heißeste Polizistin
Die Zeit drängt! Knallhartes Bikini-Ultimatum für Deutschlands heißeste Polizistin
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
Vermisste Backpackerin: Polizei macht schrecklichen Fund in Wildnis - und hat schlimmen Verdacht 
Vermisste Backpackerin: Polizei macht schrecklichen Fund in Wildnis - und hat schlimmen Verdacht 

Kommentare