Kurioser Einsatz in Bremen

Feuerwehr muss 17-Jährigen aus Basketballkorb retten

Bremen - Die Feuerwehr hat am Montagabend in Bremen einen Jugendlichen befreien müssen, der auf einen Basketballkorb geklettert war und dort festhing.

Der 17-Jährige steckte mit dem Fuß im Kettennetz des Korbs an einem öffentlichem Spielfeld fest, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Seine Freunde konnten ihm nicht helfen und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rückten mit einer Leiter an, auf der der Jugendliche festen Halt fand und so seinen Fuß selbst aus den Ketten ziehen konnte. Er blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Model (26) stirbt auf Laufsteg: Autopsie offenbart traurige Todesursache
Model (26) stirbt auf Laufsteg: Autopsie offenbart traurige Todesursache
Was aussieht wie eine gewöhnliche Wand, ist in Wirklichkeit reiner Horror
Was aussieht wie eine gewöhnliche Wand, ist in Wirklichkeit reiner Horror
Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann
Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann
Hund klebt hilflos in flüssigem Teer - Grausames Tier-Drama
Hund klebt hilflos in flüssigem Teer - Grausames Tier-Drama

Kommentare