Unfall beim Spielen

Feuerwehr schneidet Kind mit Kettensäge aus Baum

+
Ein Mädchen hat sich am Freitag in Wiesbaden-Delkenheim beim Spielen in einem Thujabaum verkeilt.

Wiesbaden - Mit einer Kettensäge hat die Feuerwehr Wiesbaden ein eingeklemmtes Mädchen aus einem Baum befreit.

Die Zehnjährige war beim Spielen am Freitag unglücklich abgerutscht und hatte sich in dem Baum verkeilt, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Mädchen konnte sich nicht mehr selbst befreien. Deshalb schnitten Einsatzkräfte den Baum mit einer Kettensäge zusammen, bis die Kletterin wieder frei war. Nachdem der Rettungsdienst ihre Unversehrtheit feststellte, konnte die Mutter ihre Abenteurerin wieder in die Arme schließen, so die Feuerwehr.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare