Fliegerbomben in Potsdam entschärft

1 von 4
Sprengmeister Ralf Kirschnick mit zwei 250 Kilogramm schweren Fliegerbomben in Potsdam
2 von 4
Die Bomben stammen aus dem zweiten Weltkrieg
3 von 4
Etwa 3000 Anwohner mussten während der Entschärfung ihre Häuser verlassen
4 von 4
Die Aktion verlief ohne Probleme

Potsdam - Sprengstoffexperten haben in Potsdam zwei 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg entschärft.

Auch interessant

Meistgesehen

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Gestensteuerung in der iOS-App
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Kommentare