Fliegerbomben in Potsdam entschärft

1 von 4
Sprengmeister Ralf Kirschnick mit zwei 250 Kilogramm schweren Fliegerbomben in Potsdam
2 von 4
Die Bomben stammen aus dem zweiten Weltkrieg
3 von 4
Etwa 3000 Anwohner mussten während der Entschärfung ihre Häuser verlassen
4 von 4
Die Aktion verlief ohne Probleme

Potsdam - Sprengstoffexperten haben in Potsdam zwei 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg entschärft.

Auch interessant

Meistgesehen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Kommentare