Anscheinend schmeckt es dem Kleinen

Dickes Eichhörnchen besorgt sich ungewöhnliche Mahlzeit - Video geht um die Welt

Ein Eichhörnchen nimmt etwas Ungesundes zu sich.
+
Ein Eichhörnchen nimmt etwas Ungesundes zu sich.

Eichhörnchen huschen an Baumstämmen hinauf, dass es nur so eine Freude ist. Doch auch bei ihnen gibt es Ausreißer, wie dieses Tier, das etwas Besonderes ist.

  • Eichhörnchen sind beliebte Tiere.
  • Eigentlich sind sie scheue Wesen.
  • Doch ein bestimmtes Eichhörnchen hat nun für Aufsehen gesorgt.

Venice, Florida - Ja, über den Amerikanern schwebt das Vorurteil, dass sie ungesund leben. Das Mutterland des Fast-Foods hat das größtenteils ungesunde „schnelle Essen“ so fix nach Europa gebracht, dass wir sogar das englische Wort „Fast Food“ benutzen, anstatt es zu übersetzen. Und auch die Mahlzeiten erfreuen sich großer Beliebtheit.

Eichhörnchen isst Fast Food in Florida

Viele Ketten tummeln sich in Innenstädten, Kaufhäusern und an jeder zweiten Straßenecke. War anfangs noch McDonald‘s der Frontrunner, so haben sich Burger King, Subway, KFC, Pizza Hut und viele andere einen Namen gemacht. Auch wenn der Trend vom ungesunden Essen weggeht, wird es so schnell nicht verschwinden. Viele Influencer und sogenannte Instagram-Persönlichkeiten werben für vegane Speisen, glutenfreie Dinner oder laktosefreie Mix-Getränke.

Auch wenn sich viele bei der Nahrungsaufnahme disziplinieren, gönnen sich einige hin und wieder einen Burger, eine Pizza oder schlemmen Pommes. Und das nicht nur Menschen! Ja, auch Tiere scheinen dem Fast Food nicht abgeneigt. Und ein Eichhörnchen könnte nun einen neuen Mythos streuen: Amerikanische Eichhörnchen seien fetter als die in Europa.

Eichhörnchen geht um die Welt - Ist das einmalig?

Ein kleiner Nager wurde nun in Venice, Florida, erwischt, wie es am Baum sitzend genüsslich einen Cheeseburger verdrückt. Von welchem Fast-Food-Laden das Eichhörnchen sich die Mahlzeit stibitzt hat, ist nicht geklärt. Doch das Video ist sehr zum Schmunzeln. Es wurde in der Nähe eines McDonald‘s gesichtet. Der kurze Clip geht um die Welt. Obwohl er in den USA gefilmt wurde, hat kurze Zeit später schon ein britisches Portal darüber berichtet.

Die Filmerin sagte: „Ich habe geparkt und das Eichhörnchen war nur wenige Meter entfernt. Ich dachte, dass es lustig wäre und habe draufgehalten“.

Normalerweise essen die Nagetiere nur Nüsse, Samen, Früchte und Teile von Pflanzen. Es soll selten vorkommen, dass sie auch Fleisch zu sich nehmen. Dieses US-Eichhörnchen hat sich auf jeden Fall in die Herzen vieler Tierliebhaber geschmatzt.

Ähnlich erstaunt guckten einige Menschen, als Arbeiter in Mexico City eine Ratte aus der Kanalisation zogen. (ank)

Auch interessant

Kommentare