Flughafen Birmingham nach Absturz gesperrt

Birmingham - Nach dem Absturz eines Sportflugzeuges vom Typ Cessna beim Landeanflug auf den Flughafen Birmingham ist der Airport für alle Flüge gesperrt worden.

Das teilte der Flughafen mit. Nach Angaben der Polizei hat es zwei Todesopfer gegeben. Die Ursache des Absturzes war zunächst unklar. Eine Flughafensprecherin sagte, alle betroffenen Passagiere sollten sich mit den entsprechenden Airlines in Verbindung setzen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare